Kein venünftiges Rechnungssystem für Drupal Commerce?!

Zugegeben: ein bisschen bin ich schon überrascht, dass es bisher keine richtig gute Lösung zum automatischen generieren von Rechnungen für Drupal Commerce gibt.

Aber der Reihe nach: Commerce invoice sieht auf den ersten Blick nach dem richtigen Weg aus. Nach genaueren Betrachten halte ich jedoch eine eigene Entity für die gesamten Rechnungsinformationen für übertrieben. Zudem ist das Modul recht Buggy - einen Commit hat es auch schon seit einiger Zeit nicht mehr gegeben. Zwar gibt es mittlerweile hier und da einen Patch - für Telekonsum aber definitiv zu unstabil. Achja: Die fehlende Threadsicherheit ist hier auch noch ein wichtiges Argument was gegen Commerce invoice spricht.

Commerce PDF Invoice und Commerce Invoice Receipt fallen wegen der fehlenden Rechnungsnummer bereits im Vorfeld weg. Was also bleibt noch über?

Commerce Billy (Billy = Billing light). Laut Featurebeschreibung recht vielversprechend - demnach scheint das Modul sogar die geforderte Threadsicherheit zu gewährleisten. ABER: Ich tue mich immer schwer, was die DOMPDF Library angeht. Ja ich weiß, es gibt sicherlich viele erdenkbare Einsatzzwecke, wo es auch Sinn macht sinnvoll ist DOMPDF einzusetzen. Bei Rechnungen liegt aber ja meistens auf Seite des Betreibers ein Briefpapier zugrunde und ich höre bereits jetzt die besorgten Auftraggeberstimmen, die eine pixelgenaue Anpassung des Rechnungslayouts fordern. Nein, DOMPDF kommt für Rechnungen aus meiner Sicht nicht in Frage.

Im Allgemeinen müsste das ideale Invoice Modul aus meiner Sicht sowieso offen lassen, wo die Rechnungsnummer herkommt und die eigentliche Rechnung generiert wird. Eigentlich geht es bei der Rechnungsfrage tatsächlich nur darum wo eine Rechnungsnummer herkommt und wie sie lautet und wo die generierte Rechnung zu finden ist. Ersteunlich: keines der vorhandenen Module kann dies bisher leisten.